Dem Bereich Professional Services stehen erfahrene und methodisch geschulte IT-Spezialisten für verschiedene IT-Technologien, Systemarchitekturen und Projektaufgaben zur Verfügung. Sie bilden überregional den Schwerpunkt der fachlichen Ausrichtung und beteiligen sich an der Weiterentwicklung des existierenden Unternehmensportfolios.

Der Bereich Expert Services erbringt Lösungen für den Kunden in diversen IT-Technologien sowie im Client-Server-Umfeld. Anforderungen aus dem Presales-Bereich werden hier analysiert.

Die Fachexperten führen auf Kundenwunsch eine Realisierungsprüfung durch, welche basierend auf Erfahrungen und Fachwissen erstellt wird.

Daraus resultiert ein Machbarkeitskonzept (Grobkonzept), welches als mögliche Basis für eine Beauftragung durch den Kunden dient. Bei Bedarf erfolgt danach die Erstellung des Realisierungskonzepts (Feinkonzept), welches dann die genauen Inhalte der entwickelten Lösung beschreibt und in der Realisierungsphase in der Regel in Projektform umgesetzt wird.

Die Umsetzung wird im Projekt geplant und ist in den Arbeitspaket-Beschreibungen dokumentiert.

Qualifizierte, fachlich sehr gut ausgebildete IT-Experten konzipieren und realisieren komplexe IT-Umgebungen und kundenspezifische Lösungen. Die Leistungserbringung umfasst dabei konzeptionelle Tätigkeiten, Presales-Unterstützung, Kalkulation, bis hin zum fertigen Bauplan für neue, innovative Lösungen sowie deren anschließende Realisierung im Umfeld der kundespezifischen IT-Infrastruktur.

Die weiterführenden Betriebsleistungen werden anschließend, nach der jeweiligen Implementierungsphase an die Delivery-Bereiche oder den Auftraggeber übergeben und von diesen – nach einer definierten Übergabeprozedur – erbracht. Betriebsprozesse zu Infrastruktur, IT-Systemen oder -Komponenten sind jeweils dort in Service-, Betriebshandbüchern und Arbeitsanweisungen dokumentiert.

 

Der Bereich Projektmanagement erbringt hochwertige Projekt Management-Leistungen für unsere Kunden mit Hilfe der standardisierter Methoden IPMA, PMI und Prince2.

Die Projektmanager besitzen ein hohes Ausbildungs- und Zertifizierungsniveau auf dem Gebiet des Projektmanagements und darüber hinaus tiefgehende IT- und Branchenerfahrungen.

Die Leistungen werden im Rahmen von Kundenanfragen und aus dem Sales-Bereich der infinIT Services angefordert. Gemessen wird die Zielerreichung des PM-Prozesses anhand der Qualität der Projektumsetzung und Kundenzufriedenheit (positives Feedback bzgl. der Leistungserbringung), Eskalationsrate sowie mittels der Kundenunterschrift unter einem gemeinsamen Projektabnahme-Dokument.

Quality-Gates während der Projektlaufzeit werden mit dem Kunden definiert und überprüft. Dazu gehören unter anderem auch Regeltermine wie Lenkungsausschuss-Sitzungen, wo die planmäßige Projektumsetzung kontrolliert wird und ggf. Maßnahmen initiiert werden.